Nach epSOS Gesundheits- diensteanbietern suchen

Klicken Sie hier um in den unterschiedlichen Ländern Gesundheitsdiensteanbieter zu finden, die epSOS Services anbieten. Achtung: Die Suche ist lediglich in englischer Sprache möglich!

Vorteile für PatientInnen

Die Hauptziele EU-weiter eHealth-Interoperabilität sind:

  • Die Unterstützung von Patientenmobilität innerhalb Europas
  • Verbesserte Effizienz und Wirtschaftlichkeit grenzübergreifender Gesundheitsversorgung
  • Die Gewährleistung sicherer und verlässlicher medizinischer Versorgung sowohl national als auch innerhalb Europas.

epSOS erarbeitet nicht nur konkrete Empfehlungen, technische und semantische Spezifikationen, Systembeschreibungen, Organisationsmodelle und Softwareentwicklungsprogramme, die die Interoperabilität der Systeme auf multinationalem Level nachhaltig verbessern sollen. Die Resultate werden auch mithilfe einer großangelegten Pilotphase („epSOS Large Scale Pilot“) in zahlreichen europäischen Ländern und Regionen auf ihre Tauglichkeit getestet.

Im Laufe des Jahres 2012 werden Pilotgebiete in verschiedenen EU-Ländern ihre Fähigkeit, Patient Summaries und elektronische Rezepte auszutauschen, im Rahmen dieser Pilotversuche unter Beweis stellen. Millionen europäische PatientInnen werden erstmals die Möglichkeit bekommen, grenzüberschreitende eHealth Services zu nutzen, wenn sie im Ausland medizinische Versorgung in Anspruch nehmen.

Um sicher zu stellen, dass die zu testenden epSOS Services in einer adäquaten Zahl von Gesundheitsversorgungs-Situationen eingesetzt werden, wurden die potenziellen Pilotregionen von den epSOS-Teilnehmerstaaten sorgfältig ausgewählt. Meist handelt es sich um Ballungszentren mit hoher Bevölkerungsdichte, beliebte Tourismusgebiete oder Grenzregionen mit starkem Pendlerverkehr von oder zu einem Nachbarland. Im Rahmen des epSOS „Large Scale Pilots“ müssen insgesamt sechs verschiedene Szenarien (Anfordern oder Versenden von Patient Summaries, elektronischen Rezepten sowie Informationen über ausgegebene Medikamente) getestet werden, jedoch führen die meisten potenziellen Pilotregionen nur eine Teilmenge dieser möglichen Szenarien durch. Eine gut durchdachte Kombination von Pilotgebieten mit verschiedenen Szenarien ist daher nötig, um optimale Effizienz und Aussagekraft der Versuche sicherzustellen.

Weiterführende Informationen über den „Large Scale Pilot“, seine Durchführung und die potenziellen Pilotgebiete sind auf Englisch verfügbar.